HOME ABOUT CONTACT IMPRESSUM

INSTAGRAM

Ladurée London
















Happy Sunday ihr Lieben!
Viele von euch haben mich während ich in London war über Ladurée ausgefragt. Ich habe bisher noch keine Zeit gefunden, euch alles zu erklären und euch meine Eindrücke zu schildern. Ich frage mich immer, warum Ladurée und andere Luxusartikel auf Instagram oder Tumblr so beliebt sind. Vor 2 Jahren kannte ich all das gar nicht, beziehungsweise hat mich das alles nicht so interessiert, bis ich mir eines Tages Instagram heruntergeladen habe. Ich hatte keine Lust mehr auf Facebook. Es musste mal was Neues her. Damals wollte ich einfach Bilder aus meinem Leben mit meinen Freunden teilen. Ich hatte fast ein Jahr lang einen privaten Account, bis ich all die schönen inspo Accounts entdeckt habe und ich hin und weg war. Ich wollte auch unbedingt so tolle inspirierende Bilder machen und diese mit viel mehr Leuten teilen. Das war genau im November vor einem Jahr. Ich habe angefangen, mehr und mehr Pancakes und Waffeln zu backen, sie schön herzurichten und zu fotografieren. Mit der Zeit habe ich gelernt, wie ich das Essen, das Obst und all die anderen Dinge in Szene setzen kann und so habe ich auch nach und nach mehr Follower bekommen. Am 24. Dezember, pünktlich zu Weihnachten, hatte ich dann endlich meine 10k erreicht. Ich hab mich riesig gefreut. 10 Tausend Leute, die lieben, was ich mache. Mir hat Instagram immer mehr Spaß gemacht. Es ist so toll, zu wissen, dass ich euch Mädels da draußen mit meinen Bildern inspirieren kann. Letzten Winter gab es nicht viele schöne Tage, die meisten waren grau und regnerisch und an einem der typischen grauen Wintertage habe ich mir einen Blog erstellt, um euch viel mehr von mir zu erzählen und Sachen mit euch zu teilen, die ich liebe. Und so bin ich zum Bloggen gekommen. Trotzdem habe ich mich immer wieder gefragt, warum so viele Marken gehyped werden. Seht ihr auf meinem Instagram irgendein Bild mit Michael Kors Tasche/Geldbeutel, einer Louis Vuitton, Ladurée Macarons, Victoria's Secret Unterwäsche, Chanel Lippenstifte, YSL Wimperntuschen? Nein. Viele Mädels da draußen denken, dass sie nur mit Markenartikeln oder Markenklamotten auf Instagram Erfolg haben. Mein Account beweist das Gegenteil. Klar, ich bin auch nur ein Mädchen und mag all diese Dinge genau so gerne wie ihr. Ich besitze auch ein, zwei dieser Dinge, aber gebe damit nicht ununterbrochen auf Instagram an, warum auch? Ich kaufe mir die Luxusartikel für mich und nicht um sie jedem auf Instagram zu zeigen. Mädels, jetzt komme ich zum eigentlichen Thema: Ladurée. Viele von euch waren schon in London, für mich, die schönste Stadt Europas. Und ja, ich war auch neugierig und hab mir das kleine Café Ladurée mal angeschaut, aber ganz ehrlich, die Preise sind so übertrieben hoch! Mir war es das Geld einfach nicht wert mir eine 6er Packung Macarons für 14,95 Pfund zu kaufen, um sie dann wahrscheinlich nie zu essen weil mir das Geld einfach zu schade wäre. Das sind umgerechnet etwas mehr als 20 Euro. Ich habe mir schon oft sagen lassen, dass die Ladurée Macarons genau so schmecken, wie ganz normale Macarons aus anderen Konditoreien, die weit billiger sind als Ladurée. Und das stimmt auch. Ich durfte nämlich eins probieren. Nachdem ich ziemlich enttäuscht wieder gegangen bin, habe ich mir trotzdem die Frage gestellt, warum genau diese Macarons eigentlich auf Instagram und Tumblr so gehyped werden. Und ganz ehrlich, ich weiß es nicht. Ja, die Verpackung sieht zum Anbeißen gut aus und der Laden ist mit Liebe dekoriert, die Macarons haben mich aber trotzdem nicht umgehauen. Was denkt ihr über Markenartikel auf Instagram? Habt ihr auch schon Erfahrungen mit Ladurée gemacht? Ich freue mich auf eure Kommentare, sowohl hier, als auch auf meinem Instagram Account  Fehlstmir.

Falls ihr einen Städtetrip nach London plant und euch selbst eine Meinung bilden wollt, schreibe ich euch noch kurz, wo ihr Ladurée findet. Ich empfehle euch auf jeden Fall einen Tisch zu reservieren, falls ihr vorhabt dort zu essen. 
1. Ladurée Covent Garden
2. Ladurée Harrods

PS: Weil ihr schon nach der Blogvorstellung gefragt habt, die Gewinner gebe ich bekannt, wenn ich all das Chaos mit der Wohnungssuche hinter mir habe und ich mir genug Zeit nehmen kann, um eure Blogs zu lesen! Teilnehmen könnt ihr immer noch hier: Blogvorstellung.

Love,
Jessica 


Kommentare:

  1. Hallo liebe Jessica,

    ein wunderschöner Post! :)
    Ich LIEBE London! *-*

    Und das sieht echt hammer aus! Tolle Fotos auch! :)

    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/
    <3

    AntwortenLöschen
  2. Wundervoller Post!
    Ich war bei Laduree (covent Garden) in London im Juni!
    Ein traum wurde war! *_* ich war so happy! Ich will da nochmal hin!
    Liebe grüße,louise von http://xlouisesbeautyblogx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Post mit wundervollen bildern!
    Liebe Grüße, Marie
    von www.bambina-marie.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Oh das sieht ja lecker aus :) Ich will da auch mal hin!!
    Liebe grüße, marina

    AntwortenLöschen
  5. Toller Post!
    Du kommst wir durch diesen Post wahnsinnig sympathisch rüber.
    Ich war noch nicht in einem Laduree und muss es auch ehrlich gesagt nicht unbedingt.
    Ja natürlich sind Macarons süß aber ich würde niemals dafür so viel ausgeben.
    Alles Liebe Sarah♥
    fruityheart.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde deinen Post gut, du hast vollkommen Recht mit den ganzen gehypten Produkten auf Instagram. Nur bei Laduree muss ich dir Unrecht geben :D Ich bin Macaron- Liebhaberin und muss sagen, die Macarons von Laduree sind definitiv die Besten. Aber es gibt natürlich noch andere gute Macarons & auch das ist ja Geschmackssache :)
    Alles Liebe
    Julie <3

    julieluvely.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Ich denke das liegt wirklich nur an dem schönen Design der Verpackung. Macht ja auch irgendwie Sinn, auf Instagram sieht man schließlich nur das Bild und kann es nicht probieren und dann finden es alle toll. Und ich muss sagen deine Bilder von dem Laden sehen auch wunderschön aus, allein für diesen Anblick ist es wahrscheinlich schon einen Besuch wert.

    Liebste Grüße. MS
    http://wthpassion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Aww wie schön es da ist! *-*
    Ich würde da auch gerne mal hin :)
    Dein Blog ist soo schön. Weiter so! Du hast eine neue Leserin ♥
    Liebe Grüße
    Luise


    http://my-little-beauty-secrets.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. wirklich tolle Bilder und toller Post! Ich selbst war noch nie bei Ladurée, hab mich aber auch schon mal gefragt warum das speziell auf Instagram so gehypt wird. Ich bin sowieso nicht der große Macaroon-Fan, also finde ich die 20€ auch mehr als übertrieben !
    Ich finde aber trotzdem, dass der Laden total schön aussieht. Würde aber wahrscheinlich selbst nicht hingehen :)

    Liebe Grüße,
    lena.
    http://www.lenamarterer.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Hallo ♡ ich lese gerne so kritische Posts und ich kann absolut verstehen, was du meinst, aber eine Erklärung für den Hype um Produkte habe ich nicht. Das einzige was mir einfällt, ist, dass manchen(eher wenige) Sachen den Hype wirklich verdient haben. Klar werden Louis Vuitton Taschen gehyped und viel zu oft fotografiert, aber die Qualität ist meiner Ansicht nach wirklich fabelhaft und ich werde die Tasche später meinen Enkeln geben können:) was Laduree angeht, so war ich auch maßlos enttäuscht. Klar sind die Macarons lecker und sehen hübsch aus, aber der Genuss ist nach zehn Sekunden vorbei :D
    Um mal Fotos zu machen und sich ein bisschen francais in London zu fühlen, finde ich kann man da mal vorbeischauen, aber es ist kein Muss, denn London hat ja viel mehr zu bieten ♡
    speaking of: ich bin sylvester da. Hast du zufällig eine Empfehlung für ein Restaurant, wo man richtig schick am 31. Essen gehen kann?:)

    AntwortenLöschen
  11. Toller Post!
    Ich muss gestehen vor diesem Blogpost kannte ich ladurée noch garnicht. Klar die Fotos sehen richtig schön aus, aber die Preise finde ich auch echt übertrieben wenn sie nicht besser schmecken als andere günstigere Macarons.
    Aber kann ja jeder selbst entscheiden :)

    Liebste Grüße ♥

    http://siincerely-me.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  12. Die Bilder sind der Wahnsinn *-* Schade, dass die Macarons nicht so besonders schmecken bei dem Preis :/

    Liebe Grüße, Katalin

    http://picture-infinity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. They are true works of art and the space is beautiful too!

    Bella Pummarola

    AntwortenLöschen
  14. OMG! Unglaublich schöne Bilder hast du gemacht :) Über die überteuerten Preise bei Laduree habe ich auch schon einiges gehört ♥

    Ich wünsche dir noch einen wundervollen Tag! :) ♥
    xoxo,
    Julia ♥

    www.marshmallow-glitter.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. Toller Post :-)

    Liebe Grüße,
    www.redlipsandblueberries.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Lasst ein paar liebe Worte da! ❤
Lob, Kritik und Anregungen sind erwünscht!